Anträge ins Internet

Im vorliegenden Antrag wird gefordert, die Transparenz der Anträge für unsere SPD-Parteitage wesentlich zu verbessern durch frühzeitige Veröffentlichung im Internet.
Antrag zum Landesparteitag der SPD Baden-Württemberg am 29.9.2012
Antragsteller: SPD Ortsverein Ammerbuch
Empfänger: SPD Landesparteitag, Landesvorstand
Antrag: Anträge ins Internet

Der Landesparteitag möge beschließen:

Im Landesstatut der SPD Baden-Württemberg soll §11 Absatz (5) um folgendes erweitert werden:
Die Anträge sind unmittelbar nach Abgabe im Internet zu veröffentlichen – inklusive der Antrags-Begründung und Eingangsdatum. Die Anträge werden mit der Stellungnahme der Antrags-kommission ergänzt sobald diese verfügbar ist.

Begründung:

Unsere Anträge brauchen mehr Transparenz. Neben den Delegierten, den Ortsvereins- und Kreis-Vorsitzenden müssen auch die normalen SPD-Mitglieder schon vor dem Parteitag die Möglichkeit haben, auf kürzestem Weg die Anträge kennenzulernen, zu diskutieren um gegebenenfalls Delegierten ihre Meinung übermitteln.

•  SPD-Mitglieder können den Antrag bewerten: HIER (Objekt-Nummer: 1007)
• Jede/r kann kommentieren (siehe unten)

Dieser Beitrag wurde unter Antrag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>