“Das waren mehr als Zufälle beim NSU”


(Jens Wernicke – Nachdenkseiten, 4. Januar 2016)
Über die nach wie vor vorhandenen offenen Fragen und Ungereimtheiten zum Thema sprach Jens Wernicke mit Clemens Binninger, CDU-Bundestagsabgeordneter

Herr Binninger, Sie machen sich als Vorsitzender des inzwischen 2. Un­ter­su­chungs­aus­schus­ses zum Thema für eine weitere Aufklärung des NSU-Komplexes stark. Warum ist das wichtig? Warum tut Aufklärung not?

Wir sind nicht die besseren Ermittler, aber wir gehen jetzt der Frage nach, ob alles getan wurde, um die Hintergründe aufzuklären. Wir wollen nicht, dass es uns bei der NSU-­Mord­se­rie so geht wie beim Oktoberfestattentat, wo man noch 30 Jahre später darüber spekuliert und jetzt mühsam versucht, noch offene Fragen zu beantworten.


Den ganzen Artikel lesen

Zum Thema passt auch Wolfgang Schorlaus Krimi “Die schützende Hand”
(ISBN 978-3-462-04666-3) mehr zum Buch


 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>